Seite wird geladen ...

Wo Werra und Fulda sich küssen ...


13.05.2023 - 13.05.2023 Preis:  69.00 € p. P.



 

Unterwegs auf dem Werratal-Radweg

Reise-Nr. 2301

 

Wir starten unsere Etappentour auf dem Werratal-Radweg im hessischen Albungen. Nach rund 52 Kilometern erreichen wir unser Ziel, die Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden. Dabei radeln wir durch drei Bundesländer: Hessen, Niedersachsen und Thüringen.

 

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • Radreiseleitung
  • Eintritt Stockmachermuseum
  • Busbegleitung

 

Ablauf:

Von Albungen kommen wir zunächst durch eine weite Landschaft und folgen der Werra hinein in ein schmaleres Tal. Dort geht es an unzähligen Schleifen vorbei. Nach rund 12 Kilometern erreichen wir Bad Sooden-Allendorf. Die Sole- und Kurstadt ist eine Perle der Fachwerkkunst, denn hier sind fränkisch-hessische, niedersächsische und thüringische Stilelemente harmonisch zu einem Straßen- und Stadtbild zusammengefügt. Überall gibt es malerische Winkel zu entdecken. Wir legen einen kurzen Stopp ein und besuchen den Kurpark mit seinem Gradierwerk.

In Wahlhausen und Lindewerra radeln wir nach Thüringen. Übrigens: Lindewerra ist international als das Stockmacherdorf Deutschlands bekannt geworden, da dort bereits 1836 mit der Herstellung von Geh-Hilfen begonnen wurde. Wir besuchen das Stockmachermuseum und erhalten Informationen über die Herstellung von Wander- und Spazierstöcken aus Eichenschößlingen. Ein besonders schöner Abschnitt ist die Werraschleife. Durch eines der ältesten deutschen Kirschanbaugebiete führt uns der Radweg in Deutschlands kleinste Universitätsstadt Witzenhausen. Hier ist es gelungen, Altes zu bewahren und sich Neuem zu öffnen. Viele junge Menschen aus vielen Teilen der Erde, die dort ökologische Agrarwissenschaft studieren, prägen das Stadtbild. Die Tour endet im niedersächsischen Hann. Münden auf der Tanzwerder, wo "Werra und Fulda sich küssen ..." und dabei die Weser bilden.

 

Streckenprofil:

Die Strecke ist ca. 52 Kilometer lang. Der Werratal-Radweg ist einer der beliebtesten Radfernwege Deutschlands. Unser Streckenabschnitt ist leicht bis mittelschwer zu befahren. Bis auf leichte Steigungen ist das Gelände eben.  

 

Abfahrtszeiten / Abfahrtsorte:

06:45 Uhr Lüdenhausen, Betriebshof

07:30 Uhr Lemgo, Regenstorplatz

Rückkehr Lippe ca. 19:00 Uhr

 

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X

05264 64 84 0

Anrufen »

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08:30 - 13:00 Uhr

14:00 - 17:00 Uhr

 

X
AGB - Reisen

AGB - Mietbus

AGB - Tagesfahrten
X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X